Lumix Classic

Lumix-Classic / Lumix Classic mini
Features
  • Design

    Die Elfenbein farbigen Kerzen kombinieren hochwertiges Design mit moderner Funktionalität und höchster Produktqualität. Dies macht Lumix Classic zu einem besonderen Erlebnis am Weihnachtsbaum!

  • Griffiger Halteclip

    Schnell, einfach und ohne den störenden Kabelsalat zu befestigen!

  • Lumix 3-in-1
    Komfort-Fernbedienung

    Die Lumix Infrarot-Fernbedienung bietet Ihnen jetzt besonderen Komfort. Ganz nach Ihren individuellen Wünschen können Sie beliebig viele Lumix-Kerzen auf nur einen Kanal legen und gleichzeitig ein- und ausschalten, oder bis zu drei verschiedene Lumix-Produkte mittels Kanalwahlschalter (A/B/C) getrennt voneinander bedienen.

    Wählen Sie jetzt zwischen Dauerlicht- und Flackermodus aus.

  • Lange Leuchtdauer

    Mit den Lumix Classic Christbaumkerzen haben Sie inklusive Standby-Verbrauch bei 4 Stunden täglicher Einschaltzeit ca. 14 Tage (Lumix Classic mini) bzw. 20 Tage (Lumix Classic) Weihnachtsfreude ohne die Batterien tauschen zu müssen.

    Mit Batteriewechselanzeige: Die Lumix-Kerzen beginnen zu blinken, sobald die Batterie gewechselt werden sollte.

  • Helle, funkelnde LED-Kerzen

    Die Lumix Christbaumkerzen sorgen mit Ihrem Kerzenkopf in Klarglas-Optik und dem warmen, festlich funkelnden Licht für eine glänzende und stimmungsvolle Weihnachtsbeleuchtung.

    Gesamthöhe:
    Lumix Classic: 12,5 cm
    Lumix Classic mini: 9 cm
Lieferumfang
  • Lumix Classic

    Basis-Set

    • 10 Kerzen
    • 1 Infrarot-Fernbedienung
    • 10 Alkaline Qualitäts-Batterien
      Typ LR06 / AA
    • 2 Alkaline Qualitäts-Batterien
      Typ LR03 / AAA
    • Ausführliche Bedienungsanleitung

     

    UVP 49,95 € 

  • Lumix Classic

    Erweiterungs-Set

    • 5 Kerzen
    • 5 Alkaline Qualitäts-Batterien
      Typ LR06 / AA

     

    UVP 23,95 € 

  • Lumix Classic mini

    Basis-Set Mini

    • 12 Kerzen
    • 1 Infrarot-Fernbedienung
    • 14 Alkaline Qualitäts-Batterien
      Typ LR03 / AAA
    • Ausführliche Bedienungsanleitung

     

    UVP 49,95 €

  • Lumix Classic mini

    Erweiterungs-Set Mini

    • 6 Kerzen
    • 6 Alkaline Qualitäts-Batterien
      Typ LR03 / AAA

     

    UVP 23,95 €

FAQ
  • Was tun, wenn einzelne Kerzen nicht an oder aus gehen bzw. nicht auf die Fernbedienung reagieren?

    Haben sich die Kerzen bei Einlegen der Batterie initialisiert? Dies wird durch dauerhaftes Leuchten angezeigt. Wenn nicht den Clip 1 bis 2 Umdrehungen auf- und wieder zuschrauben. Überprüfen Sie, ob die Batterie in der jeweiligen Kerze richtig herum eingelegt ist. Der Pluspol muss zur Kerzenspitze zeigen. Drücken Sie bitte lange genug beim Ein- und Ausschalten den jeweiligen Knopf der Fernbedienung. Eventuell ist die Entfernung der Fernbedienung zu den Kerzen zu groß. Gehen Sie ggf. bitte etwas näher an die Kerzen heran. Um alle Kerzen am Baum zu erreichen, hilft auch ein Schwenk aus dem Handgelenk. Von unten nach oben, oder den Baum „nachzeichnen“.

  • Was muss ich beim Kauf und bei der Benutzung der Batterien beachten?

    Die einwandfreie Funktion von Fernbedienung und Kerzen hängt von verschiedenen Faktoren ab: Wie ist der Ladezustand der Batterien in den Kerzen? Sollte dies ca. 0,9 Volt unterschreiten kann das Schaltsignal nicht mehr verarbeitet werden. Der Verbrauch der Batterien setzt sich zusammen aus der Betriebsdauer und dem Standby-Betrieb (Kerze aus, aber Batterie drin). Auch im ausgeschalteten Zustand verbrauchen die Kerzen geringfügig Strom um ein Signal der Fernbedienung empfangen zu können. Deshalb setzten Sie die Batterien erst en wenn die Kerzen tatsächlich benutzt werden. Als TIPP: kaufen Sie stets hochwertige Alkaline Batterien.

  • Welche Batterien benötige ich für die Kerzen?

    Die großen Lumix-Kerzen werden mit AA-Batterien bestückt. Für die Mini-Ausführung verwenden Sie bitte AAA-Batterien.

  • Welche Batterien benötige ich für die Fernbedienung?

    Für die Fernbedienung werden zwei AAA-Batterien benötigt. Bei normalem Betrieb ist der Austausch dieser Batterie erst nach Jahren erforderlich, jedoch müssen die Batterien nach Weihnachten zur Aufbewahrung wieder aus der Fernbedienung entfernt werden, da sonst Auslaufgefahr besteht. Eine leere Batterie erkennt man leicht daran, dass die LED der Fernbedienung beim Schalten nicht mehr leuchtet.

  • Kann man auch Akkus verwenden?

    Grundsätzlich ist der Betrieb mit Akkus möglich, die Leuchtdauer hängt jedoch stark von der Qualität des Akkus ab. I.d.R. muss man mit kürzerer Leuchtdauer rechnen, als bei Alkaline Batterien!

  • Wie lang ist die Brenndauer der Kerzen?

    Die Brennleistung wird durch die Standby-Funktion, die zum Empfang des Schaltsignals benötigt wird, verkürzt. Legen Sie daher die Batterien erst in die Kerzen wenn diese am Baum befestigt werden. Grundsätzlich können Sie mit folgenden Nutzungszeiten rechnen:
    Kerzen mit AA-Batterien: ca. 20 Tage bei 4h tägl. Gebrauch
    Mini-Kerzen mit AAA-Batterien: ca. 14 Tage bei 4h tägl. Gebrauch

  • Warum blinken meine Kerzen?

    Die Lumix-Kerzen beginnen zu blinken, sobald die Batterie zu schwach wird. Dies ist quasi unsere automatische Batteriewechselanzeige.

  • Kann man andere "Schirme" auf die Kerzen stecken und so die Farbe ändern?

    Weder der Kerzenkopf, noch die LED’s selbst sind austauschbar. Da die Farbgebung über die LED selbst erfolgt kann man diese nicht ändern.

  • Wie kann ich meine Kerzen erweitern?

    Sie können die Kerzen beliebig mit edem Basis- bzw. Erweiterungsset der gleichen Baureihe erweitern und mit einer Fernbedienung bedienen. Sollten Sie mit einem Basis-Set erweitern, dient die zusätzliche Fernbedienung lediglich als Reserve, denn alle Kerzen lassen sich mit einer Fernbedienung schalten.

  • Wie bekomme ich mehrere Sets auf eine Fernbedienung gelegt?

    Alle Kerzen neu initialisieren. Clip 1-2 Umdrehungen auf- und wieder zuschrauben, sodass der Kontakt zur Batterie unterbrochen wurde und danach mit der betreffenden FB einschalten.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen …